Akupunktur (TCM)

Die Akupunktur als Teil Der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) ist eine klassiche naturheilkundlich Reiztherapie, welche die Selbstregulationskräfte des Körpers in Gang setzt. Sie zeigt Wirkung auf das gesamte Vegatativum, Die Immunabwehr und das Allgemeinbefinden. Zerstörte Strukturen kann sie nicht heilen.

Die breite Palette der Akupunkturwirkungen ist noch immer nicht vollständig erforscht. Die wissenschaftliche Aufarbeitung konzentriert sich auf die teils spektakuläre analgetische (schmerzlindernde) Wirkung.

Die Auswirkungen der Akupunktur auf das Hormonsystem bedürfen noch weiterer Studien.

(Die Akupunktur; Susanne Bihlmeier)

Orthopädische Indikationen:

  • Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule
  • Verspannungen
  • Schultererkrankungen
  • Tennis- und Golferellbogen
  • Schmerzen bei Kniegelenksarthrose
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok